IDECS Applikationen Wachsende Anforderungen

Zu den im IDECS integrierten Modulen gibt es noch zahlreiche weitere Ergänzungen. Diese Applikationen runden den Leistungsumfang von IDECS zu einem System ab, dass auch in Leitstellen eingesetzt werden kann. Der wesentliche Vorteil ist hierbei, dass sowohl die Applikationen wie auch deren Ausstattung modular den gegebenen Erfordernissen des Projektes individuell angepasst werden können.

IDECS wächst mit den Erfordernissen von der einfachen Funk- und Telefonbesprechung mit den verschiedenen Modulen zu einem System mit einer integrierten eCall Abfrage, einer Schnittstelle zum Einsatzleitsystem und der Draht-Anbindung (Digitalfunkstecker) zum TETRA BOS Netz. Mit der dabei bleibenden einfachen Verbindung über das Netzwerk lassen sich auch Fahrzeuge mit vorhandenen stationären IDECS Systemen vernetzen. So kann im Bedarfsfall eine Leitstelle geräumt und die Kommunikation über den vorhandenen ELW2 weitergeführt werden.