Direkter Netzwechsel

Mit dieser Funktion, wird durch das Einstellen einer Gesprächsgruppe direkt in ein programmierseitig vorgegebenes TETRA-Digitalfunknetz umgeschaltet. Es ist möglich bis zu 30 unterschiedliche Digitalfunknetze im Funkgerät zu hinterlegen.

Zusätzlich kann für jedes zugeordnete Digitalfunknetz der Verschlüsselungsstatus der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bestimmt werden. Eine Ausnahme ist hier allerdings das BOS-Netz. In der Gerätekonfiguration kann festgelegt werden, ob beim Einschalten des Funkgerätes eine Standard-Sprechgruppe und das somit zugewiesene Digitalfunknetz verwendet wird, oder die zuletzt ausgewählte Sprechgruppe und Digitalfunknetz vor dem Ausschalten.

Direkte Änderung der Betriebsart

Mit dieser Funktion wird in Abhängigkeit von der Auswahl einer Gesprächsgruppe in TMO bzw. DMO gewechselt. Dies erfolgt wie gewohnt über die Modetaste am Funkgerät. Alternativ können Sie dies aber auch über den Gruppenordner machen.

Zudem ist eine Auswahl der ersten 15 Sprechgruppen in einem Gruppenordner mit dem Lautsprechermikrofon Optivo+ möglich, sofern dies in der Geräte-Programmierung festlegt ist.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Vertriebsaußendienst

Barbaros Özkan

Außendienst Zentralvertrieb Funk

tel) +49 (0) 251-6183-830
fax) +49 (0) 251-6183-802
vertrieb-funk@selectric.de