BAD DÜRKHEIM ERHÄLT ELW 2 SELECTRIC OFFICE- UND KOMMUNIKATIONSTECHNIK 

Einsatzfahrzeug von vorne links

Der Ausbau des ELW 2 für den Kreis Bad Dürkheim fand in enger Abstimmung mit dem Endkunden sowie dem niederländischen Fahrzeugbauer Visser statt. Die Kommunikations- und Officetechnik stammt aus dem Hause SELECTRIC und wurde von unseren Kollegen aufgebaut, konfiguriert und geprüft. Der fachgerechte Einbau fand durch die Firma Visser statt.

Im Innern des ELW 2 befinden sich drei SELECTRIC IDECS-Arbeitsplätze. Ebenfalls verbaut wurden vier DECT Telefone. Am Sichterplatz sowie an einem abgesetzten Arbeitsplatz kommt jeweils eine SELECTRIC Orca 17 zum Einsatz. Jeder Platz verfügt, neben der IDECS-Telefonie, auch über ein eigenes Innovaphone IP112 Telefon. Das gesamte Telefonrouting wurde, analog zu allen anderen Konfigurationen, auf Grundlage der Kundenwünsche vorgenommen. Im Außenbereich des ELW 2 sorgt ein Teleskop-Funkmast auch in schwierigen Einsatzgebieten für besten Empfang des TETRA-Netzes. Im Fahrerraum kommt eine SELECTRIC RIPS-BT2 sowie eine IDECS Mobile 2 zum Einsatz.

Wir wünschen allzeit Gute Fahrt.

ELW2 Bad Dürkheim
ELW2 Bad Dürkheim von der Seite
ELW2 Bad Dürkheim Ansicht von hinten
Innenansicht ELW2 Bad Dürkheim Detail IDECS Arbeitsplätze
Innenansicht ELW2 Bad Dürkheim Detail IDECS Arbeitsplatz
Innenansicht ELW2 Bad Dürkheim Detail Besprechungsraum
Innenansicht ELW2 Bad Dürkheim Detail Sichterarbeitsplatz
ELW2 Bad Dürkheim von der Seite
ELW2 Bad Dürkheim Detail zwei Einstiegshilfen

Weiterempfehlen und abonnieren