BAD DÜRKHEIM ERHÄLT ELW 2

Der Ausbau des ELW 2 für den Kreis Bad Dürkheim fand in enger Abstimmung mit dem Endkunden sowie dem niederländischen Fahrzeugbauer Visser statt. Die Kommunikations- und Officetechnik stammt aus dem Hause SELECTRIC und wurde von unseren Kollegen aufgebaut, konfiguriert und geprüft. Der fachgerechte Einbau fand durch die Firma Visser statt.

Im Innern des ELW 2 befinden sich drei SELECTRIC IDECS-Arbeitsplätze. Ebenfalls verbaut wurden vier DECT Telefone. Am Sichterplatz sowie an einem abgesetzten Arbeitsplatz kommt jeweils eine SELECTRIC Orca 17 zum Einsatz. Jeder Platz verfügt, neben der IDECS-Telefonie, auch über ein eigenes Innovaphone IP112 Telefon. Das gesamte Telefonrouting wurde, analog zu allen anderen Konfigurationen, auf Grundlage der Kundenwünsche vorgenommen. Im Außenbereich des ELW 2 sorgt ein Teleskop-Funkmast auch in schwierigen Einsatzgebieten für besten Empfang des TETRA-Netzes. Im Fahrerraum kommt eine SELECTRIC RIPS-BT2 sowie eine IDECS Mobile 2 zum Einsatz.

Wir wünschen allzeit Gute Fahrt.

Weiterempfehlen und abonnieren