Digitalfunkgeräte für BRK  

Offizielle Übergabe beim BRK Erlangen-Höchstadt

Der Digitalfunk ist mittlerweile sowohl bei Einsätzen wie der Bergkirchweih und anderen Sanitätsdiensten des Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes Erlangen-Höchstadt vor Ort sowie bei Übungen im Einsatz.

Bei einem Pressetermin wurden nun die letzten noch ausstehenden Digitalfunkgeräte von Jürgen Heußner und seiner Frau Henriette an das BRK Erlangen-Höchstadt übergeben.

Beate Ulonska, Kreisgeschäftsführerin, und Volker Nachtmann von der Kreisbereitschaftsleitung, der den Bereich der Umrüstung beim BRK im Ehrenamt gesteuert hat, bedankten sich beim Ehepaar Heußner für die gute Zusammenarbeit mit SELECTRIC, durch die die Umrüstung in Schritten vorgenommen werden konnte.

Weiterempfehlen und abonnieren