SEPURA APPSPACE: STANDORTDARSTELLUNG BEIM NOTRUF

Mit dem Launch der neuen Sepura Fahrzeuganlage SCG22 steht Sepura AppSPACE für alle Geräte der Sepura Produktfamilie zur Verfügung. Im jüngsten Projekt wurde eine App entwickelt, welche es ermöglicht, den Standort eines Notrufenden in einer Karte auf einem Funkgerät darzustellen. Das betreffende Kartenmaterial wird hierfür auf der im Gerät befindlichen SD-Speicherkarte abgelegt und die GPS-Koordinaten, welche Bestandteil des Notrufes sind, in dieser Karte zur Anzeige gebracht. Hierbei wird der Kartenausschnitt automatisch auf den „Notrufenden“ zentriert. Die Bedienoberfläche des Funkgerätes ermöglicht es dem Nutzer, den Kartenausschnitt auf dem Gerät beliebig zu verschieben und zu vergrößern/verkleinern.

Aktuell wird für die App Kartenmaterial im OSM-Format verwendet. Dieses Format steht kostengünstig zur Verfügung und kann mit einfachen Mitteln individualisiert und auch an besondere Lage- und Geländebedingungen angepasst werden.
 
Mit dieser Lösung ist der Standort eines Notrufenden nicht nur in der Leitstelle oder bei einzelnen Teilnehmern darstellbar, sondern je nach Konfiguration des Notrufversandtes, auf jedem am Einsatz beteiligten Funkgerät. Gerade in komplexen Geländesituationen stellt die Funktion einen erhöhten Mehrwert da und verkürzt die Zeit bis zum Eintreffen nachrückender Kräfte.
 
Sepura AppSPACE ermöglicht es, Informationen intelligent zu verarbeiten und Einsatzkräfte in Ihren Aufgaben effizient zu unterstützen. Haben auch Sie Ideen wie Ihr Funkgerät Sie in Ihrer Einsatztaktik und Prozessen unterstützen kann – sprechen Sie uns an.

Weiterempfehlen und abonnieren