SEPURA SCG22 ZERTIFIZIERT  

Bild vom Sepura SCG22

Die Sepura plc hat ihre neue Fahrzeugfunkgeräte-Generation bei der BDBOS zertifiziert. Die Zertifizierung für das neue Fahrzeugfunkgeräte SCG2229 wurde nach dem im Oktober 2019 veröffentlichten Leistungsmerkmalkatalog, konkret der Zertifizierungs-Richtlinie 2019-10-R1, durchgeführt.
 
Durch die BDBOS wurde bereits ein neuer Prüf- und Leistungsmerkmalkatalog im Oktober 2020 veröffentlicht. Die Leistungsmerkmale dieser Zertifizierungsrichtlinie (2020-10) werden bereits alle mit der aktuellen Gerätesoftware erfüllt. Eine Zertifizierung gegen die neue Richtlinie wird im Rahmen der laufenden Softwarepflege erfolgen.
 
Die neue Geräteplattform bietet neben den bekannten und etablierten TETRA-Features des SRG3900 einige weitere Optionen wie Bluetooth, WLAN und auch die getrennte Regelung von zwei Lautsprecherausgängen. Die Wi-Fi-Verbindung ermöglicht die Over-the-Air-Konfiguration, welches eine viel schnellere Flottenverwaltung ermöglicht und die tägliche Arbeit der Flottenadministratoren erheblich vereinfacht.

Wesentliches Zubehör wie Anschlusskabel, Audiozubehör und Bedienteile / Bedienhandapparate der Produktfamilie SRG sind auch am SCG22 weiterzuverwenden. Ein erweiterter interner Gerätespeicher erlaubt die Nutzung von Apps (Sepura AppSPACE) analog zu den aktuellen Handfunkgeräten der SC20 / SC21 Serie.

Darüber hinaus besteht beim SCG22, welches zwei Bedienteilanschlüsse hat, die Möglichkeit ein Bedienteil fest mit dem Gerät zu verbinden. Damit ist es als Kompaktgerät auch direkt in einem DIN Radioschacht oder mit einer abgesetzten Bedienung zu montieren.

Weiterempfehlen und abonnieren