Sepura TETRA-System für Skiresort  

Idre Fjäll in Schweden hat sich für ein Sepura TETRA-System entschieden, um die Kommunikationstechnik zu verbessern und die Sicherheit von Mitarbeitern und Besuchern der international bekannten Skiresorts zu optimieren.

In dem Resort - kürzlich fand hier der Ski-Cross World Cup statt und Ende des Monats wird hier die Ski Weltmeisterschaft stattfinden - gibt über 40 Skiabfahrten und 82 Kilometer Langlaufstrecken. Es ist eines der größten, ganzjährigen Skigebiete und begrüßt jährlich mehr als 600.000 Besucher.

Die Lösung, die in Zusammenarbeit mit Partner Swedish Radio Supply bereitgestellt wurde, besteht aus einer TETRA Infrastruktur und Handfunkgeräte-Flotte der STP9000 Serie.

"Nach gründlichen Tests hat Sepura sowohl mit der Audioqualität als auch mit Zuverlässigkeit überzeugt," so Kjell Skoglund, Operations Manager für Idre Fjäll. "Die Nutzer loben insbesondere die intuitive und einfache Bedienung. Die flexible Infrastruktur ermöglicht uns eine zweiphasige Umsetzung verbunden mit einem kosteneffektiven Upgrade unserer geplanten Netzwerkausbreitung."

Dawn Griffiths, Business Development Manager bei Sepura, kommentierte:"Swedish Radio Supplys Fachwissen und Kundenfokus verbunden mit unserem marktführenden Produktportfolio haben uns schon zu zahlreichen hochkarätigen Aufträgen in den vergangenen Jahren verholfen."

"Wir freuen uns, dass unsere Lösung zu einem reibungslosen Ablauf internationaler Skiveranstaltungen beitragen und den Alltag des Weltklasse-Skiresorts vereinfachen wird."

Weiterempfehlen und abonnieren