Steinfurt erhält ELW2 Bestens ausgestattet mit SELECTRIC IDECS

Die Feuerwehr des Kreises Steinfurt nahm im September einen Einsatzleitwagen 2 (ELW2) entgegen. Zur Funk- & Telefonabfrage kommt die SELECTRIC IDECS zum Einsatz. Das Fahrzeug vom Typ Mercedes Atego wurde von der Firma Visser Fahrzeugbau im niederländischen Leeuwarden ausgebaut. Diese übernahm als SELECTRIC zertifizierter Montagepartner auch den Einbau der Technik. Verbaut wurden insgesamt 7 TETRA-Funkgeräte, zwei 4m-Analogfunkgeräte sowie zwei 2m-Analogfunkgeräte.

Im Bereich des Fahrerplatzes steht dem Anwender ein vollwertiger 7“-Arbeitsplatz auf Grundlage der IDECS Mobile 2 mit Anbindung der Rückfahrkamera und Navigation mit Empfang der Zielkoordinaten zur Verfügung. Im hinteren Bereich des Fahrzeuges befinden sich fünf IDECS 2.0 Arbeitsplätze mit den Modulen Funk, Telefonie, SDS & Status, Funkkonferenz sowie Kurzzeitdokumentation. Ergänzend wurden zwei Server für die Langzeitdokumentation sowie Status- / Ortungsserver für das Zusammenspiel mit den Daten-SRG der Leitstelle verbaut.

Zusätzlich befindet sich im Besprechungsraum eine Orca 17, welche auch abgesetzt via PoE betrieben werden kann. Alle Komponenten der Baugruppenträger für Funk, Telefonanlage und dem Server wurden aufgeräumt in 19‘‘-Technik verbaut.

Wir wünschen der Feuerwehr Steinfurt allzeit Gute Fahrt.

Weiterempfehlen und abonnieren