Endgeräteservice Im Service-Center

Für die Einsendung defekter Geräte erhalten Sie spezielle Shuttleboxen. Die Reparaturen werden in der Reparaturverwaltung (RVO-Tool) des TETRA Service-Portals online avisiert und von unserem Logistiker bei Ihnen abgeholt. Im RVO-Tool können Sie sich jederzeit über den Stand der Bearbeitung Ihrer Reparatur informieren und notwendige Entscheidungen sofort online treffen (zum Beispiel Bestätigung eines Kostenvoranschlags).

In der Reparaturhistorie haben Sie einen Überblick auf alle abgeschlossenen Reparaturvorgänge. Wir reparieren die defekten Geräte und Zubehörkomponenten innerhalb und außerhalb der Gewährleistung und sind von Sepura für Reparaturen bis Service-Level 3 (Reparatur auf Bauteilebene) autorisiert. Wir verfügen über modernste Messtechnik für den Gerätetest zur Fehlerdiagnose, zum Abgleich der Endgeräte nach der Onboard-Reparatur sowie für den Endtest. Nach erfolgreicher Reparatur werden die Geräte und Zubehörkomponenten mit der Shuttlebox wieder an Sie zurück geschickt.

Level 1 Service

Wir empfehlen unseren Kunden die Übernahme des Level 1 Service durch eigenes technisches Personal. Der Level 1 beinhaltet als Basislevel nachfolgende Servicearbeiten:

  • Überprüfung und Funktionskontrolle der Endgeräte und des Zubehörs, Ausschluss von Fehlbedienung
  • Austausch defekter mechanischer Teile, bei denen das Öffnen des Gerätes nicht erforderlich ist (zum Beispiel Austausch Antenne, Akku, Clip, Bedienknöpfe usw.)
  • Fehleranalyse und Erstellung von Fehlerberichten zur Weiterleitung an das L2/L3 Service-Center

Zur Übernahme des Level 1 Service bieten wir unseren Partnern 1-tägige Service-Schulungen und den erforderlichen Support an. Optional ist eine technische Überprüfung der Endgeräte unabhängig von der Infrastruktur möglich. Hierzu benötigt der Kunde einen TETRA Messplatz mit der SELECTRIC Autorun-Testsoftware und zusätzlich eine 1-tägige Messplatzschulung.

Level 2 Service

Einige Bundesländer haben sich für eine Abwicklung des Reparaturservice in spezialisierten Zentralwerkstätten entschieden und wurden nach einer umfassenden mehrtägigen Schulung der Techniker durch uns für den Level 2 Endgeräteservice autorisiert.

Zusätzlich zu den Arbeiten des Level 1 (siehe oben) werden im Rahmen des Level 2 auch elektrische Bauteile, wie Kontakte, Mikrofone, Potentiometer, Vibratoren, Displays, Gehäuse, Tastaturen, Schalter etc. ausgetauscht.

Insgesamt erfordert der Level 2 Service größere Investitionen in die technische Ausstattung der Werkstatt. Zum Schutz vor elektrostatischer Aufladung müssen die Arbeitsplätze für Level 2 Reparaturen ESD gerecht (gemäß DIN EN 61340-5-1) ausgestattet sein. Darüber hinaus ist der Einsatz eines TETRA Messplatzes zum Test der Endgeräte verbindlich.

Lassen sich Geräte vor Ort im Level 1 bzw. im autorisierten Level 2 nicht reparieren, erfolgt eine Weiterleitung an das Level 3 Service-Center nach Münster.

Level 3 Service

Lassen sich Geräte vor Ort im Level 1 bzw. im autorisierten Level 2 nicht reparieren, erfolgt eine Weiterleitung an das Level 3 Service-Center nach Münster.

Schulungen und Supportleistungen

Das mit Sepura vereinbarte TETRA Servicekonzept sieht vor, dass Teilleistungen durch Personal unserer Kunden vor Ort durchgeführt werden können. Hierzu bietet SELECTRIC die notwendigen Schulungen und entsprechende Supportleistungen an.

Reparaturpauschalen
Zuverlässig und kostengünstig

In einem der modernsten Service- und Reparaturcenter in Europa bieten Ihnen unsere speziell ausgebildeten und stets nach aktuellem Stand der Technik geschulten Servicetechniker schnelle, zuverlässige und kostengünstige Serviceleistungen. Hierzu gehören umfassende Fehlerdiagnosen, ebenso wie spezialisierte Detailreparaturen auf Komponentenebene (Level 3). Auch für die Reparatur explosionsgeschützter Telekommunikationsgeräte gemäß §14, Abs. 6 BetrSichV sind wir autorisiert.

Nach erfolgreicher Reparatur erhalten Sie eine amtlich anerkannte Prüfbescheinigung lt. §19 BetrSichV. Garantie-Reparaturen werden von uns gemäß Autorisierung des jeweiligen Herstellers durchgeführt.

Ansprechpartner

Erfassen der Geräte

Sie erfassen und verwalten Ihre Reparaturaufträge ausschließlich online. Dazu benötigen Sie eine SELECTRIC-Kundennummer sowie einen Zugang zu unserem Onlinesystem. Ihre Kundennummer, die Zugangsdaten zum Onlinesystem und einen Satz Shuttleboxen können Sie mit einer Mail an unsere Serviceabteilung unter funk-paging@selectric.de anfordern. Nachdem Sie Ihren Zugang zum SELECTRIC Onlinesystem mit den Ihnen zugesandten Zugangsdaten aktiviert haben, gehen Sie zum Einsenden Ihrer defekten Geräte wie folgt vor:

  • Erfassen Sie die zu reparierenden Geräte in Ihrem "Mein Konto"-Bereich. Klicken Sie dazu auf den Bereich Reparatur. Das System führt Sie dabei durch den Erfassungsprozess.
  • Zum Abschluss wird der Reparaturauftrag an SELECTRIC generiert sowie die Abholung der Shuttlebox durch unseren Servicelogistiker beauftragt.
  • Als Beleg Ihres Auftrages erhalten Sie eine PDF-Datei. Drucken Sie diese bitte aus und legen den Ausdruck als Begleitschein der Sendung bei.
Verpacken der Geräte

Verpacken Sie die defekten Geräte bzw. defektes Zubehör in die Shuttlebox. Verwenden Sie dazu unbedingt die beiliegenden Schutzpolster! Legen Sie folgende Unterlagen mit vollständigen Angaben zu den eingesandten Artikeln mit in die Box:

  • Ausdruck des Begleitscheins 
  • Kopie der Rechnung/des Lieferscheins 
  • Garantienachweise

Drücken Sie zwei Verschlussplomben in die dafür vorgesehenen Schlitze seitlich am Klappdeckel. Beachten Sie bitte: Die Plomben lassen sich nicht zerstörungsfrei entfernen!

Das Gesamtgewicht der befüllten Box darf 4 kg (kleine Box) bzw. 11 kg (große Box) nicht überschreiten.

Andere Sicherungssysteme sind nicht zulässig.

Entsprechend dem von Ihnen im Online-Tool vorgegebenen Termin wird die Shuttlebox bei Ihnen von unserem Logistikunternehmen abgeholt.

Auftragsabwicklung

In unserem Online-System können Sie die Bearbeitung Ihres Reparaturauftrags verfolgen. Anhand verschiedener Icons ist der aktuelle Status eines Gerätes jederzeit ersichtlich.

Für kostenpflichtige Reparaturen können Sie einen Kostenvoranschlag online anfordern und diesen auch online freigeben. Alternativ veranlassen Sie über das Tool die Rücksendung oder kostenfreie Entsorgung.

Bei geklärten Servicefällen verlassen Ihre Geräte – in verplombten Shuttleboxen – innerhalb von 48 Stunden unser Haus und werden an die von Ihnen angegebene Adresse zugestellt.

Transportservice
Kostenlos

Damit Sie im Servicefall Ihre Geräte schnell, einfach und kostenfrei an unsere Serviceabteilung einsenden können, bieten wir Ihnen unser kostenfreies Shuttlebox System an. Zur Einsendung von Hand- und Mobilfunkgeräten oder Zubehör können Sie die kostenfrei Shuttlebox in zwei Größen bei uns anfordern.